HSSE

Sicherheit ist ein fester Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Unsere Mitarbeiter auf allen Ebenen sind direkt in die Entwicklung unserer HSSE-Ziele auf individueller und organisatorischer Ebene eingebunden. Wir verwenden gemeinsame Regeln, Leitlinien und Berichte, um ein hohes Mass an Professionalität zu gewährleisten und sicherzustellen, dass unsere Standards in allen Ländern eingehalten und umgesetzt werden. Wir stellen auch sicher, dass unsere Subunternehmer diese Richtlinien ebenfalls befolgen. Unser Ziel „Null Unfälle“ ermöglicht es uns, eine sichere Umgebung für unsere Mitarbeiter, unsere Kunden und die Anwender unserer Produkte zu gewährleisten.

Wir haben weltweit zahlreiche Auszeichnungen erhalten, die unser Engagement für eine sicherere Umwelt bestätigen. Hier sind die neuesten Auszeichnungen, die wir erhalten haben:

Awards

  • Shell Safety Innovation in Frankreich
  • BP Europa SE Safety Award für unser hohes Sicherheitsniveau in Deutschland
  • Tiger Performance Award, eine von Esso vergebene Sicherheitstrophäe in den Benelux Länder, Österreich, Frankreich, Deutschland und Tunesien
  • Mobility Trophy in der IT für den Roll-out von PDAs von Wartungstechnikern in Frankreich
  • BP Security Award für die Bauabteilung in Frankreich
  • Total's Security Network Challenge Trophy in Frankreich
  • Award from the Ministry of Employment in Spain für ihre Arbeit in der HSSE
  • Tokheim Iberica Award von Repsol für ihre innovativen Initiativen im Bereich HSSE

HSSE Best-practice

Unsere globalen und lokalen Arbeitsteams arbeiten zusammen, um ihre Best Practices und proaktiven Sicherheitsinitiativen auszutauschen und ihre Erfahrungen bei Unfällen, Zwischenfällen oder Beinaheunfällen auszutauschen. All dies ist entscheidend, um unser Ziel zu erreichen, jeden Tag sicher nach Hause zu kommen.

Null Unfall, Null Kompromiss.

Unsere Sicherheitskultur ist in allen Abteilungen verankert. Basierend auf der „Null Unfälle“ -Strategie besagt die TSG-Philosophie, dass kein Unfall akzeptabel ist. Wenn sich ein Unfall ereignet, wird er eingehend analysiert und es werden Massnahmen ergriffen, um einen anderen zu vermeiden. Unsere HSSE-Community stellt sicher, dass diese Überzeugung verwendet wird, um wichtige Sicherheitsinformationen zu verstehen und weiterzugeben.

Gemeinsame Ziele, gemeinsame Berichte

Beinaheunfälle bilden den Kern unseres proaktiven Ansatzes für das Sicherheitsmanagement. Es sind unsere Mitarbeiter, die über Beinaheunfälle und mögliche Gefahren berichten. Diese Berichte werden an unsere Kunden weitergegeben, damit diese Massnahmen zur Behebung von Fehlern in ihren eigenen Räumlichkeiten ergreifen können. Sie werden auch intern zur Aufzeichnung und Analyse gemeldet. Die Entwicklung der Nutzung und Kapazität unserer Kimoce-Datenbank hat es uns ermöglicht, sicherzustellen, dass Berichte schnell angezeigt, heruntergeladen und an Kunden gesendet werden können. Dies ermöglicht eine bessere Trendanalyse und allgemeine Maßnahmen zu häufigen Problemen.