Die 13 Vorteile eines Elektroautos

Elektromobilität ist ein umstrittenes Thema. Einerseits sprechen zahlreiche Gründe für einen Umstieg zur alternativen Antriebsform. Andererseits sind auch die Meinungen gegen einen Stromer durchaus nachvollziehbar. Um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, stellen wir Ihnen 13 Vorteile von Elektroautos vor und diskutieren auch die negativen Aspekte.

Vorteil eines Elektroautos: Effizienz

Der Elektrowagen punktet mit einem hohen Wirkungsgrad. Pro Strecke verbraucht ein Stromer nur halb so viel Energie wie ein Wasserstoffauto und lediglich ein Sechstel dessen, was ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor verbrauchen würde.

Strom sparen dank Rekuperation

Beim Bremsen mit E-Autos wird Energie zurückgewonnen (Rekuperation). Das bedeutet, dass die Energie, die beim Abbremsen, Anhalten und Bergabfahren verbraucht wird, wieder in den Batterien gespeichert werden kann zur weiteren Nutzung. Das bietet erhebliche Vorteile für die Reichweitenverlängerung. Im Stadtverkehr kann so der Energieverbrauch bis zu 30% gesenkt werden. Käme die überschüssige Energie nicht zurück in die Batterie, würde sie über die Motorbremse in Wärme umgewandelt und verloren gehen.

Mehr Ruhe dank leisem Motor

Bewohner stark befahrener Straßen würden von E-Autos und dem dadurch ausbleibenden Lärm profitieren, gerade zu den Stoßzeiten. Aber auch für den Halter ermöglicht ein leiser Motor eine entspanntere Fahratmosphäre.

Neutraler Geruch

Ein Vorteil von Elektroautos ist auf jeden Fall, dass diese keine übelriechenden Abgase ausstoßen, was die Luftqualität gerade in den Innenstädten erheblich verbessert.

Umweltfreundlich dank Emissionsfreiheit

Eines der wohl wichtigsten Vorteile eines Elektroautos ist, dass dieses bei der Fahrt keinerlei umweltschädliche Abgase ausstößt. Das ist nicht nur umweltfreundlich, sondern erhöht auch die Luftqualität in den Städten für die Bewohner. Verbrennungsmotoren erzeugen hingegen beim Betrieb immer umweltschädliche und gesundheitsgefährdende Stickoxide.

Keine Angst vor Fahrverboten

Als Fahrer eines Elektroautos müssen Sie sich keine Gedanken um klimatisch bedingte Fahrverbote oder Umweltzonen machen. Mit Ihrem Stromer können Sie in jede Stadt und jedem Stadtteil einfahren – ein ganz klarer Vorteil von Elektroautos.

Antrieb der Zukunft

Die Zukunft sowie Preisentwicklung von Erdöl, der Basis vom Benzin- und Dieselkraftstoff ist ungewiss. Fossile Brennstoffe werden immer knapper. Strom kann hingegen auch noch in Jahrhunderten auf unterschiedlichste Weise erzeugt werden. Die Unabhängigkeit ist damit ein großer Vorteil von Elektroautos.

Lange Lebensdauer

Die Batterie eines Elektrofahrzeuges überlebt 500 bis 1.000 Ladezyklen, was in etwa einer Dauer von 8 bis 10 Jahren entspricht. Jedoch entwickelt sich die Technik von Elektrofahrzeugen immer weiter, sodass es mittlerweile auch Lithium-Ionen-Akkus gibt, die bis zu 3.000 Ladezyklen gut aushalten.

Geringe Betriebs- und Wartungskosten

Im Gegensatz zu Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren existieren bei Elektrofahrzeugen so gut wie keine Verschleißteile:

  • kein Schaltgetriebe
  • keine Lichtmaschine
  • keine Keilriemen
  • kein Zahnriemen
  • kein Vergaser
  • kein Auspuff
  • kein Katalysator
  • keine Benzinpumpe
  • kein Luftfilter
  • keine Starterbatterie
  • kein Anlasser

Die Kosten für den Austausch der genannten Teile fallen somit einfach weg. Da es viel weniger Verschleißteile gibt, reduzieren sich auch die Wartungskosten für die Inspektion etwa um ein Drittel als bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren.

Niedrige Steuern und günstige Versicherungen

Die ersten 10 Jahre müssen Halter für Ihr elektrisch angetriebenes Fahrzeug keine KFZ-Steuer bezahlen. Der eigene Geldbeutel wird nicht belastet und es lassen sich so große Summen an Geld sparen. Nach Ablauf dieses Zeitraumes gewähren viele Versicherungen etwa 10 bis 20% Nachlass – ein klarer Vorteil von Elektroautos.

Umweltbonus unterstützt beim Kauf

Ein weiterer Vorteil eines Elektroautos ist es, dass der Kauf oder das Leasing mit einem staatlichen Umweltbonus unterstützt wird. Dieser finanzielle Zuschuss könnte das Zünglein an der Waage sein, was die Anschaffung eines Elektroautos erst aus finanzieller Sicht ermöglicht.

Zuhause Tanken ist möglich

Mit der Montage einer speziellen Wallbox ist schon bald das Laden von Elektrofahrzeugen bequem über Nacht vor der Haustüre möglich. Neben einer preiswerten Betankung an der eigenen Steckdose profitieren Sie auch von den wegfallenden Fahrten zu öffentlichen Ladestationen.

Sonderrechte

Im Elektromobilitätsgesetz (EmoG), das im Juni 2015 in Kraft trat, werden Elektroautos Sonderrechte eingeräumt. Dazu gehören reduzierte Parkgebühren, bevorzugte Behandlung bei Zufahrtsbeschränkungen und eigene Parkplätze mit Lademöglichkeiten im öffentlichen Raum.

Was sind die Nachteile von Elektroautos?

Lange Ladezeit

Obwohl das Aufladen von Zuhause und an diversen öffentlichen Parkplätzen möglich ist, nimmt das mehr Zeit in Anspruch, als das Betanken von Benzinern oder Dieselfahrzeugen an der Zapfsäule. Die Infrastruktur ist auch nicht weit ausgebaut, weshalb man unterwegs nicht überall E-Ladestationen vorfinden kann.

,,Unsaubere’’ Stromgewinnung

Elektroautos sind zwar „emissionsfrei“ – allerdings entstehen CO₂-Emissionen sowie Schadstoffe bei der Stromproduktion, die einberechnet werden müssen. Deshalb ist fraglich, wie umweltfreundlich ein Elektrowagen tatsächlich ist.

Unfallgefahr aufgrund fehlender Motorgeräusche

Die fehlende Geräuschentwicklung könnte auch zu Unfällen führen. Gerade in Bereichen mit eingeschränkter Sicht könnten Fußgänger bei fehlendem Motorgeräusch fälschlicherweise annehmen, dass sich gar kein Auto annähert.

Kommunenabhängige Sonderrechte

Die oben erwähnten Sonderrechte gelten nicht bundesweit. Kommunen entscheiden selbst, welche Vorteile sie Elektroautos einräumen. Prüfen Sie daher immer im Einzelfall, was Sie dürfen und was nicht.

Vorteile von Elektroautos – Fazit

Wie Sie sehen, sprechen mehr Vorteile für ein Elektroauto als Nachteile dagegen. Deshalb ist der Umstieg auf einen Stromer eine gründliche Überlegung wert. Umweltbewusste Fahrer, die sich nicht mit Fahrverboten oder hohen Kosten auseinandersetzen möchten, sind mit einem Elektrofahrzeug gut bedient.

© Bildwerk – stock.adobe.com

You are using an outdated browser . Please upgrade your browser to improve your experience.

To upgrade your browser we refer you to:

browsehappy.com Close