Case

Nina Trans

Spezialisiert auf zeitkritische Transporte

Nina Trans ist auf zeitkritische Transporte spezialisiert. Ihre Kunden sind hauptsächlich Unternehmen, die ein hohes Maß an Professionalität erwarten und bei denen die strikte Einhaltung der Lade- und Lieferzeiten von größter Bedeutung ist. Sie sehen ihre Rolle weitaus weiter, als nur den Transport von A nach B sicherzustellen. Bestimmte Spezifikationen bezüglich kundenspezifischer Verfahren sind in Service Level Vereinbarungen festgelegt, die auf ihre Kunden zugeschnitten sind. Alle Transportleistungen, die sie ausführen, werden auf der Grundlage dieser Vereinbarungen in regelmäßigen Abständen bewertet und gegebenenfalls angepasst.
Die Flotte von Nina Trans besteht aus 110 Sattelzugmaschinen, 265 Sattelaufliegern und 15 Verteilerfahrzeugen. Die internationale Straßentransportunion (IRU) hat Nina Trans als Gewinner des neuen IRU-Preises für den besten EU-Straßentransportunternehmer 2014 ausgezeichnet, nachdem ihn eine internationale Jury für ihren hervorragenden Ansatz in Bezug auf Sicherheit und Engagement für die Umwelt ausgezeichnet hat.

Nach stetigem Wachstum zog Nina Trans 2012 an einen neuen Standort. Am alten Standort wurde bereits eine kleine Tankanlage betrieben. Die Ausrüstung war jedoch zu alt, um an den neuen Standort gebracht zu werden und die Lagerverwaltung konnte verbessert werden. Darüber hinaus stieg der Verbrauch von AdBlue im Laufe der Jahre an und konnte durch die Verwendung von IBC nicht mehr effizient abgedeckt werden. Daher wurde beschlossen, eine Ausschreibung für eine komplette Neuinstallation für den neuen Standort abzugeben.

Auswahl Tokheim ProFleet

Eine Umfrage und eine anschließende Ausschreibungsphase zeigten, dass Tokheim am besten in der Lage war, die notwendige Ausrüstung bereitzustellen und die komplette Installation durchzuführen. Die Tatsache, dass Tokheim modernste Technologie zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten konnte, trug zu dieser Entscheidung bei. Die Flexibilität, Donaldson-Filter einzubauen, wurde ebenfalls als sehr positiv empfunden.

Dialog

Das DiaLOG-System wird täglich verwendet, um verschiedene Berichte zu erstellen und den Kraftstoffverbrauch pro Fahrzeug genau zu überwachen.

Besonders der Service, den Tokheim anbietet, wird als sehr gut erlebt: Wir haben einen Servicevertrag und dank vorbeugender Wartung gibt es kaum Probleme. Im Fehlerfall ist Tokheim leicht zu erreichen und das Problem schnell zu lösen. Darüber hinaus verlief die Zusammenarbeit mit Donaldson sehr gut: Die zusätzliche Filtration verlängert die Lebensdauer der Einspritzventile und spart somit Verbrauch. Insgesamt sind wir sehr zufrieden.

Spezifikationen